Hot Stage....

Hier können Erfahrungsberichte zu Experimenten auch formlos geschrieben werden.

Moderatoren: Moderatoren, Assistenten

BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 1372
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Hot Stage....

Beitrag von BJ68 »

Am Samstag habe ich die Hot-Stage improvisiert und heute das erste Mal mit der Kamera getestet.

Zwei Platten aus PEEK jeweils 3 mm und 5 mm dick sind unterwegs, allerdings wird da eine Fräse benötigt, um den "Durchlass" dort zu machen. Alterativ habe ich das PCB von einer alten Festplatte genommen und die SMD entfernt und dieses Board als Ersatz genommen, was zu folgendem Ergebnis führte:

Hier die installierte "Hot-Stage" am Mikroskop:
DSC02766.JPG

Kristallisation von Schwefel aus der Schmelze:
Belichtung 0.3 s und manuell mittels Fernauslöser Serienbilder aufgenommen....Video wurde auch gemacht, hat allerdings über 900 MB...
B0002705.JPG
B0002706.JPG
B0002707.JPG
B0002708.JPG
B0002709.JPG
B0002710.JPG
B0002711.JPG
B0002712.JPG
B0002713.JPG
B0002714.JPG
B0002715.JPG
B0002716.JPG
B0002717.JPG
B0002718.JPG
B0002719.JPG
bj68
Fuck the "REGULATION (EU) 2019/1148" of the European Parliament and of the Council...denn
Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Art 5 Abs. 3 GG
Benutzeravatar
mgritsch
Illumina-Admin
Beiträge: 4423
Registriert: Montag 8. Mai 2017, 10:26
Wohnort: in den Misanthropen

Re: Hot Stage....

Beitrag von mgritsch »

wow, das sind sehr nice Aufnahmen!
Also Long story short - du hast einfach einen ITO-beschichteten Objektträger der gleichzeitig als Widerstands-Heizung dient?
Die ITO-Schicht ist natürlich auf der Rückseite des Objektträgers und das ganze kontaktierst du mit einem PCB (mit Loch) auf dem es montiert ist?
Erstaunlich, hätte nicht gedacht dass man damit so gut heizen kann. Mit wie viel Volt fährst du da rein? Was schätzt du wie weit man mit der Temperatur kommt?
BJ68
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 1372
Registriert: Sonntag 8. Mai 2011, 10:26

Re: Hot Stage....

Beitrag von BJ68 »

Yep....siehe auch viewtopic.php?p=90733#p90733 und zur Spannung: viewtopic.php?p=91407#p91407

Allerdings bei der jetzigen Konfiguration reichen 10 bis 12 V, da ich nicht die volle Länge des Slides ausnutze....

Maximal Temperatur....laut https://web.archive.org/web/20211022223 ... ted-glass/ bis zu 350°C wobei hier https://www.researchgate.net/post/At_wh ... egradation jemand (Victor Malgras) meint, dass 250°C die Grenze wären....

Habe wie oben auch beschrieben FTO Slides.....die ich auch mal testen kann....

bj68
Fuck the "REGULATION (EU) 2019/1148" of the European Parliament and of the Council...denn
Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Art 5 Abs. 3 GG
Antworten