Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Versuche, die mit einfachen, haushaltsüblichen Mitteln und etwas Unterstützung der Eltern von Kindern durchgeführt werden können, mit kindgerechten Erklärungen.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

genau aber nicht in Köln :wall:
Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von aliquis »

Ja, aber gerade in den "neuen" Bundesländern sollte so etwas doch noch irgendwo nutzlos herumstehen.
Schon mal eine Suchanzeige bei kleinanzeigen.de geschaltet? Oder umliegende Schrotthändler mit Deinem Wunsch geimpft?
"Es lebe die Freiheit!" (Hans Scholl)
Glaskocher
Illumina-Mitglied
Beiträge: 2549
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 22:17
Wohnort: Leverkusen

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von Glaskocher »

Nachdem der Motor meiner Maschine einen Lagerschaden repariert bekam und mir alle seine Funktionen (Drehstromteil mit wechselnder Drehrichtung und Gleichstromteil mit Kohlen für Schleudergang) demonstriert wurden glaube ich, daß man mit ausreichender Kenntnis der Elektrik davon eine passende Ansteuerung bauen kann, die von der Maschinensteuerung unabhängig ist. Zum Richtungswechsel schaltet man den Kondensator mal zur Phase und mal zum Nullleiter und regelt die Drehzahl über die Spannung mit einem separaten Drehtrafo. Der "Schleuderkram" bleibt hier unbenutzt.
Benutzeravatar
MarbsLab
Illumina-Mitglied
Beiträge: 320
Registriert: Montag 24. Juli 2023, 19:25

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von MarbsLab »

Glaskocher hat geschrieben: Sonntag 1. Oktober 2023, 13:22 Zum Richtungswechsel schaltet man den Kondensator mal zur Phase und mal zum Nullleiter und regelt die Drehzahl über die Spannung mit einem separaten Drehtrafo.
Den Kondensator schaltet man nicht einmal an Phase und Nullleiter. Zur Richtungsumkehr muß eine der beiden Wicklungen verpolt werden. Auch wird die Drehzahl nicht über einen Stelltransformator geregelt, man verwendet einen Frequenzumrichter. Ich kann nur empfehlen, die Finger davon zu lassen oder sowas nur zusammen mit einer Fachkraft aufzubauen. Das ganze lässt sich auch wesentlich eleganter und ungefährlicher mit einem Gleichstrommotor lösen.

Grüße

Markus
My youtube science channel
Laboratoriumdiscounter.nl Promotion Code: MARBSLAB2024 (10% auf alle Produkte).
aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von aliquis »

immi07 hat geschrieben: Sonntag 1. Oktober 2023, 12:25 genau aber nicht in Köln :wall:
Gruß Thomas
Hier dürfte auch eine dabei sein, die näher an Euch dran ist:
https://www.kleinanzeigen.de/s-waschmaschine-ddr-wm/k0
"Es lebe die Freiheit!" (Hans Scholl)
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Danke aliquis,

es ist eine in Berlin dabei, die ich morgen hole. :thumbsup: :thumbsup:

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Hallo,

:thumbsup: Sie ist hier - eine WM 66 - ca. 60 Jahre alt, ein paar Kratzer, und voll funktionstüchtig. :thumbsup:

Was es alles gibt :idea2: https://de.wikipedia.org/wiki/Maulwurffell

Grüße von den immis
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von aliquis »

@immi07:

Was genau hast Du jetzt eigentlich damit vor? Waschen, Einkochen oder Gerbmischung anrühren?

Je älter eine Waschmaschine, desto langlebiger ist sie. Und je mehr Elektronik statt Mechanik drin ist, desto anfälliger wird sie.
Unser vorheriges Modell, ein Miele Toploader von 2001, war für damalige Verhältnisse nicht ganz günstig (2.000 DM - ein Geschenk meiner Schwiegereltern an meine Frau anlässlich ihres Auszugs aus dem Elternhaus, ich selbst hätte nie soviel Geld dafür ausgegeben...), hat aber 20 Jahre gehalten und sich somit mehr als bezahlt gemacht. Fürs (günstigere) Nachfolgegerät haben wir aus gutem Grund gleich eine Garantieverlängerung mitgekauft, damit wir wenigstens in den folgenden 5 Jahren nicht nochmals tief in die Tasche greifen müssen...

Maulwurffell - seit 1980 in Deutschland nicht mehr denkbar, weil geschützt (auch wenn wir damit weltweit ziemlich allein dastehen und der Maulwurf global gesehen wahrlich nicht vom Aussterben bedroht ist...).
"Es lebe die Freiheit!" (Hans Scholl)
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Hallo aliquis,

ja das kann man alles machen - und ich habe schon mehrere Dutzend Bockwürste in so einer Maschine schwimmen sehen.
Sie ist ohne jede Regelung, die man für eigene Ideen erst umgehen oder anpassen müßte. Sie hat einen mechanischen Timer für die Prozeßzeit. Wenn der eingeschaltet ist liegt Spannung am Wahlschalter. Heizen, Heizen-Waschen, Waschen. Thermometer und Kontrollleuchte für Heizung. und gut is :thumbsup:

Also jede Menge Platz für Zeit- und Temperatursteuerungen.

Vorrangig soll "unter gelegentlichem Rühren verbleiben die Häute 24 Stunden, bei stärkeren Häuten bis 72 Stunden..." automatisiert werden. Wir haben inzwischen mehrere Zusagen für Kaninchen-, Reh- und Wildschweinhäute.

Und man kann mit dem Teil tatsächlich Einkochen oder Kochwäsche machen.

Gruß Thomas
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von aliquis »

immi07 hat geschrieben: Mittwoch 11. Oktober 2023, 23:15 ich habe schon mehrere Dutzend Bockwürste in so einer Maschine schwimmen sehen.
Aber einen Schleudergang hat sie dann vermutlich wohl nicht, oder?... :mrgreen:

Wir hatten mal eine ähnliche Maschine in einem norwegischen Ferienhaus vorgefunden: 2002 im kühlsten und nassesten Sommer der vergangenen Jahrzehnte, klitschnasse Wäsche, die wir von Hand auswringen und vorm Kaminofen aufhängen mussten, damit wir sie bis Urlaubsende wieder trocken einpacken konnten... Achja, und die Temperatureinstellung war natürlich auch kaputt (nur Kaltwäsche möglich...) :roll:
"Es lebe die Freiheit!" (Hans Scholl)
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Hallo,
P1250872.JPG
eine Rehdecke und 2 Wildschweinschwarten :thumbsup:

Die Schwarten liegen im Kühlschrank und werden morgen verarbeitet. Die Rehdecke ist entfleischt. Das dauert ca. 2 Stunden. Jetzt liegt sie im Pickel. Ein 5 Literansatz reicht. Nur das Gefäß muß größer sein, weil die Rehdecke im Gegensatz zum Kaninchenfell aufschwimmt und beschwert werden muß.

Grüße von den immis
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Hallo,

hier nun die ersten Erfahrungen mit Reh und Wildschwein.

Eine Wildschweinschwarte zu Entfleischen dauert für eine 1/3 m2 Haut 3- 4 Stunden. Das Unterhautfettgewebe muß komplett herausgeschnitten werden. Es läßt sich nicht kratzen. Die Zeit im Pickel wurde verdoppelt und in der Gerbbrühe verdreifacht. Das Hautseite bleibt während des Gerbens sehr fettig. Bein ersten Schwein wurde nachträglich nach dem Gerben noch mal gekratzt und 50 g Fett entfernt. Das 2. Fell wurde in konzentriertem Geschirrspühlmittel 12 h bewegt und ist jetzt im Pickel.

Bei der Rehdecke läßt sich die Unterhaut wie beim Kaninchen großflächig abziehen. Nach dem Pickel (3 Tage) schienen sich die Haare zu lösen. Wir haben also mit der Feuersteinklinge die Fellseite ca. 50 % geschabt. Das funktionierte recht einfach. Gerbdauer 2 Tage. Bei Gelegenheit soll die halb Fell-halb Leder-Rehdecke mit Eigelb/Leinöl behandelt werden.

3 weitere Kaninchenfelle ergaben keine Komplikationen. Nur sollte man nach Reh und Wildschwein mit dem Kaninchenfell deutlich vorsichtiger umgehen.

Grüße von den immis
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

post war doppelt :conf:
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 5775
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von lemmi »

Das mit dem doppelten post kommt daher, dass du beim ersten mal eine Fehlermeldung erhalten und das ganze nochmal abgeschickt hast - es war aber auch der erste post schon im System. Passiert mir und anderen seit ein paar Tagen auch ständig. Das ist ein Problem mit dem Serverbetriebssystem, da muss das Forum nochmal upgegradet (schreckliches Wort! kann man das so sagen...) werden.
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzeravatar
immi07
Illumina-Mitglied
Beiträge: 1324
Registriert: Samstag 12. Dezember 2020, 21:23
Wohnort: Oderbruch - das schönste Nichts

Re: Die Weißgerberei ( Alaungerberei ) eines Kaninchenfells und eines Mäusefells

Beitrag von immi07 »

Hallo,
P1250928.JPG
34 Kaninchenfelle
Erfahrungen: gut gezogene Felle werden sehr weich - wir schleudern inzwischen und streichen das restfeuchte Fell mit einer Mischung aus 1 Eigelb und 50 ml Sonnenblumenöl satt ein. Leinöl geht auch, wenn man den Geruch mag. Ja, man kann auch die Schädel auslösen und die Köpfe mit den Ohren dran lassen. 4 Felle in der 40 cm Schüssel mit 5 l Pickel oder Gerbbrühe sind optimal. 5 Felle gehen auch noch, ist aber ganz schön voll. Weniger als 4 ist Verschwendung.
P1250927.JPG
große Kaninchen sollte man auf einen Rahmen spannen und mit einem am Ende abgerundeten Stück Holz durch Druck auf die Haut dehnen.
P1250915.JPG
Wenn man den richtigen Trocknungsgrad der Haut erwischt, läßt sich die Unterhaut beim Kaninchen nahezu vollständig in einem Stück abziehen.
P1250921.JPG
Reh 1 im 5 l Ansatz im Einwecktopf, 24 h Pickel, 48 h Gerben, haarlässig wegen einsetzender Mikrobiologie (die Haut war wohl nicht mehr ganz frisch), großflächige Ablösung der Oberhaut bei Wässern, verbliebene Haare sind fest. Auf den freien Flächen Tests mit verschiedenen Öl/Eigelb-Mischungen. Wellig - weil frei (ungespannt) gedehnt
P1250924.JPG
Reh 2 im 5 l Ansatz im Einwecktopf, 24 h Pickel, 48 h Gerben, haarlässig wegen einsetzender Mikrobiologie (die Haut war wohl nicht mehr ganz frisch), großflächige Ablösung der Oberhaut bei Wässern, verbliebene Haare entfernt. eben - weil gespannt gedehnt. schön wäre, wenn man beim Dehnen nachspannen könnte. :idea2:
P1250916.JPG
Reh 3 im 5 l Ansatz im Einwecktopf, aktuell im Pickel
P1250929.JPG
gegebte Rehkopfhäute
P1250926.JPG
Wildschwein 1 im 5 Literansatz zusammen mit Wildschwein 2 24 h Pickel, 48 h Gerben ungespannt getrocknet bretthart
P1250925.JPG
Wildschwein 2 im 5 Literansatz zusammen mit Wildschwein 1 24 h Pickel, 48 h Gerben ungespannt getrocknet bretthart
P1250923.JPG
Wildschwein 3 im 5 Literansatz 24 h Pickel, 48 h Gerben gespannt getrocknet, gedehnt mit Holz, erstaunlich flexibel
P1250922.JPG
Wildschwein 3 Hautseite
P1250914.JPG
Wildschwein 4 mit Ohren und Klauen und Schwanz, grob entfleischt, geplant ist ein 15 l Ansatz im Mörtelkübel
P1250919.JPG
Rotwild 1 nach Pickel im 30l Ansatz gemeinsam mit Rotwild 2 im 65 l Mörtelkübel, Gerben werden wir wohl einzeln im 20 l Ansatz im Mörtelkübel.
P1250917.JPG
Rotwild 2 nach Pickel im 30l Ansatz gemeinsam mit Rotwild 1 im 65 l Mörtelkübel Gerben werden wir wohl einzeln im 20 l Ansatz im Mörtelkübel.

Und es gibt inzwischen Zusagen für Waschbär, Fuchs und Dachs. :thumbsup:

Daß das immer so ausarten muß. :wall: Sagt meine Frau. :thumbsup:


Grüße von den immis
Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeug zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. Dann bauen sie das Schiff von alleine.

Du hast eine Handvoll Brombeeren und wirfst sie zur Erde. Sie verbinden sich mit der Erde zu Erdbeeren. Und Brom wird frei.

Können ist, wenn "Glück gehabt" zur Gewohnheit wird.
Antworten