Selektiver Mikrochemischer Nachweis von Pb neben den Elementen der Schwefelwasserstoffgruppe

Analysen aus allen Bereichen.

Moderator: Moderatoren

aliquis
Illumina-Mitglied
Beiträge: 3057
Registriert: Dienstag 28. September 2021, 00:58

Re: Selektiver Mikrochemischer Nachweis von Pb neben den Elementen der "H2S-Gruppe"

Beitrag von aliquis »

So macht es ja auch Sinn: Ag (+I) wird dabei zu Ag (0) reduziert, sprich zu metallischem Silber, es ist dann selbst das Oxidationsmittel.
Das ist auch das Grundprinzip der Silberspiegelprobe. Klappt aber natürlich nur in Redox-Systemen, in denen auch das Reduktionsmittel stark genug dafür ist. Wie sich das bei dem Redox-Paar Ag(+I)/Benzidin verhält - das wirst Du besser wissen als ich.

Die Oxidationsstufen Ag (+II) und Ag (+III) existieren wohl, sind aber eher rar und können nicht durch einfache Oxidation mit Wasserstoffperoxid in ammoniakalischem Milieu erhalten, sondern nur auf elektrochemischem Wege hergestellt werden. In solch einem Fall wäre Ag (+I) ja aber das Reduktions-, und nicht das Oxidationsmittel.

Wie sieht es eigentlich mit störenden, weil oxidierenden Anionen (Nitrat, Chlorat, etc.) bei dem Nachweis aus?
"Es lebe die Freiheit!" (Hans Scholl)
Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 5775
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Selektiver Mikrochemischer Nachweis von Pb neben den Elementen der "H2S-Gruppe"

Beitrag von lemmi »

Mir wäre nicht bekannt, dass Nitrat Benzidin oxidiert. Und bei bei mener Untersuchung des Fluoridnachweises haben Nitrat und Nitrit nicht gestört. Überhaupt ist zur Benzidinblaubildung ein (Schwermetall-)Katalysator nötig, auch Wasserstoffperoxid alleine schafft das nicht. Dewegen zog man Benzidin zum Nachweis von Blutspuren im Stuhl oder Peroxydase in mikroskopischen Präparaten heran. Dabei wird eine Benzidin-H2O2-Mischung auf die Probe aufgetropft. Nur in Gegenwart des Katalysators entsteht eine Blaufärbung.

@Seaborg: Wenn die Probe aufgrund der Oxidationswirkung des Ag+ positiv ausfällt, müsste das Wasserstoffperoxid in diesem Falle aber überflüssig sein!
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Benutzeravatar
lemmi
IllumiNobel-Gewinner 2012
Beiträge: 5775
Registriert: Freitag 6. Januar 2012, 09:25

Re: Selektiver Mikrochemischer Nachweis von Pb neben den Elementen der Schwefelwasserstoffgruppe

Beitrag von lemmi »

[EDIT by lemmi: korrekturgelesen, Formatierung angepasst und verschoben]
"Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden. Aber nicht einfacher." (A. Einstein 1871 - 1955)

"Wer nur Chemie versteht, versteht auch die nicht recht!" (G.C. Lichtenberg, 1742 - 1799)

"Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben." (Alexander v. Humboldt, 1769 - 1859)
Antworten