Die Suche ergab 3308 Treffer

von NI2
Freitag 24. November 2023, 20:15
Forum: Synthesen
Thema: Solvatochrome Stilbazoliumsalze
Antworten: 11
Zugriffe: 9054

Re: Solvatochrome Stilbazoliumsalze

Den pH zu ändern ist formal eine Dehydrohalogenierung. Nur nicht als isolierte Substanz sondern im Gleichgewicht in Lösung. Die Solvatochromie basiert auf der Polarisierbarkeit/Polarität des Lösungsmittels, dieser ist anders wenn man das *HX-Salz oder das dehydrohalogenierte Molekül einsetzt. Prakti...
von NI2
Mittwoch 19. Oktober 2022, 01:17
Forum: Synthesen
Thema: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)
Antworten: 24
Zugriffe: 8200

Re: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)

Die Substanz selbst ist stabil nach meinen Erfahrungen. Hatte mal ein Video angefangen in dem man die Reaktion in Echtzeit sieht. Das Xanthylium in MeCN gelöst und in eine Küvette mit MeCN die auf einer UV Lampe stand gespritzt. Man sieht anfangs die grüne Fluoreszenz des Xanthylium die aber bereits...
von NI2
Dienstag 18. Oktober 2022, 22:52
Forum: Synthesen
Thema: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)
Antworten: 24
Zugriffe: 8200

Re: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)

Ja, die Vermutung dass der Luftsauerstoff reicht war genau richtig. Für größere Ansätze, insbesondere in höherer Konzentration kann das Durchleiten von Luft bzw. Sauerstoff sinnvoll sein. Ist in einem Paper (10.1021/acs.oprd.7b00317) zu Synthese von Hypericin (über Protohypericin) beschrieben. Für k...
von NI2
Montag 17. Oktober 2022, 23:09
Forum: Synthesen
Thema: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)
Antworten: 24
Zugriffe: 8200

Re: Benzonaphthacenoxanthyliumbromid (BNAX)

Es ist die Reaktion mit Sauerstoff, welcher im Lösungsmittel gelöst ist bzw. durch die Luft eingetragen wird. Der Mechanismus der Photocyclodehydrierung ist allgemein selten beschrieben, ähnlich dem der Scholl-Reaktion. Gerade bei Farbstoffen mit ähnlicher Struktur (Protohypericin zu Hypericin) reic...
von NI2
Freitag 1. Oktober 2021, 22:12
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 3424
Zugriffe: 854441

Re: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Nein. Die Schwefelleber stammt von einem Freund, der es damals als „Kaliumsulfid“ deklariert hat. Das Calciumcarbonat dient zum einen als Schleif-/poliermittel, deswegen denke ich man könnte es durch Chromgrün ersetzen. Desweiteren dient es denke ich als aktive Oberfläche die verhindert dass zu schn...
von NI2
Samstag 25. September 2021, 09:45
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 3424
Zugriffe: 854441

Re: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Laut Literatur auf Cu und Messing. Auf dem 50 ct Stück ("Nordisches Gold", Kupferhaltig) war das Ergebnis der "Versilberung" kaum mehr als solches zu erkennen. Man ist hier leider relativ limitiert.
von NI2
Freitag 24. September 2021, 22:34
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 3424
Zugriffe: 854441

Re: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Eine stark verdünnte (~0,5 g pro Liter) Schwefelleber-Lösung mit 'nem Schuss konzentrierter KOH-Lösung (Natriumsulfid geht nicht so gut, und Schwefelwasserstoff ist auch nicht so toll, mit dem Polysulfid habe ich bisher die besten Erfahrungen gemacht). Die genauen Mengen müssen immer fein- und nachj...
von NI2
Freitag 24. September 2021, 19:31
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.
Antworten: 3424
Zugriffe: 854441

Re: [FOTOS] Kristalle, Reaktionen, Elemente etc.

Da gerade wieder ein paar hübsche Bilder rumgekommen sind hier die heutigen Ergebnisse bezüglich silver toning. besteck1.jpeg besteck2.jpeg schale1.jpeg schale.jpeg 001.jpeg Auch wenn der Effekt immer an billiges und "cooles" Titan-Spielzeug erinnert und daher etwas kitschig ist habe ich i...
von NI2
Samstag 28. August 2021, 12:33
Forum: Organische Chemie
Thema: Isolierung von Capsaicin
Antworten: 10
Zugriffe: 5139

Re: Isolierung von Capsaicin

Ein erster Schritt wäre DC und eine Referenzprobe. Zur Kristallisation: es kommt noch schlimmer: Zum einen ist der Schmelzpunkt recht niedrig, so dass man eher erstarrende Öle hat als wirklich etwas umkristallisieren kann und da die Substanzen ohne präp-HPLC nicht rein werden bekommt man erst recht ...
von NI2
Samstag 28. August 2021, 12:12
Forum: Organische Chemie
Thema: Isolierung von Capsaicin
Antworten: 10
Zugriffe: 5139

Re: Isolierung von Capsaicin

Deswegen habe ich es wohl auch bei Seite gelegt :angel:

Das Auslaugen hat mich - wider Erwarten - mehr Zeit und Material gekostet als erwartet. Da war dann glaube die Luft kurz raus wissend was da noch alles kommt.
von NI2
Samstag 28. August 2021, 02:36
Forum: Organische Chemie
Thema: Isolierung von Capsaicin
Antworten: 10
Zugriffe: 5139

Re: Isolierung von Capsaicin

Angefangen eben... das ist doch recht langwierig und liest sich einfacher als es gemacht ist. Wenn ich mich recht entsinne hat das Auslaugen mit Ether recht lange gedauert (die Chilis waren danach eher "holzfarben") und ich habe dabei viel Ether verloren. Und dann glaube auch shcon kaum we...
von NI2
Freitag 27. August 2021, 23:20
Forum: Organische Chemie
Thema: Isolierung von Capsaicin
Antworten: 10
Zugriffe: 5139

Re: Isolierung von Capsaicin

Hatte mit der Vorschrift mal angefangen und 800 g Piri Piri extrahiert, bis zum Oleoresin (das steht jetzt knapp 10 Jahre später noch rum :D) bin ich gekommen und danach ist das Projekt eingeschlafen weil es mir einfacher schien das Capsaicin zu synthetisieren (Die Säure war erstaunlich simpel, es i...
von NI2
Freitag 28. Mai 2021, 02:33
Forum: Naturstoffe
Thema: Extraktion von Alizarin aus Färberkrapp
Antworten: 19
Zugriffe: 8562

Re: Extraktion von Alizarin aus Färberkrapp

Sofern noch nicht obsolet empfehle ich als Laufmittel Toluol/Ethylacetat/Ameisensäure (HOAc wird sicherlich auch gehen, Original mit Ethylformiat statt EE) 5:4:1. Semi-OT: Das Laufmittel ist für Hypericin angepasst, die Chlorophylle (hR f ( a )=93, hR f ( b )=0,97) laufen vorne weg, die Flavanoidgly...
von NI2
Donnerstag 27. Mai 2021, 21:21
Forum: Mikrobiologie
Thema: Speisepilze vermehren
Antworten: 246
Zugriffe: 52636

Re: Speisepilze vermehren

Das sollte keinerlei Kritik sein. Deine sieht schon gut aus, ich vermute die Feuchtigkeit ist frisch nach dem Sterilisieren. Nach etwa 24 h hat sich das meiste davon wieder in die Körner verzogen. Das Aufplatzen ist eine Frage der Übung und des Finetunings aus Kochen und Sterilisieren. Sofern es nur...
von NI2
Donnerstag 27. Mai 2021, 18:20
Forum: Mikrobiologie
Thema: Speisepilze vermehren
Antworten: 246
Zugriffe: 52636

Re: Speisepilze vermehren

Kein Ursache. So sehen die sterilen Körnerbruten dann aus, sie sind rieselfähig und siffen nicht, was sie super zum Schütteln macht. Körnerbrut.png Es gibt noch ein paar andere interessante Erkenntnisse für das Anlegen von Reinkulturen, die Ergebnisse dahingehend sind aber so beeindruckend, dass das...