Die Suche ergab 3174 Treffer

von mgritsch
Donnerstag 18. April 2024, 00:13
Forum: Analytik
Thema: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl
Antworten: 30
Zugriffe: 4268

Re: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl

scheint mir […] evtl. […] man wird sehen […] könnte […] Halte ich […] weiß ich nicht […] besitze ich übrigens nicht Ich verstehe den ganzen theoretischen Eiertanz um das Thema nicht. Die Methode ist seit Ewigkeiten in Theorie und Praxis millionenfach erprobt und standardisiert. Kjeldahl ist ein „Go...
von mgritsch
Sonntag 14. April 2024, 13:43
Forum: Analytik
Thema: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl
Antworten: 30
Zugriffe: 4268

Re: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl

Schwieriger ist die Bestimmung von Nitro-, Nitroso-, Oxim- und Hydroxylamin-Verbindungen. Hier wird beim Aufschluss Phenol zugesetzt. Die im Gemisch vorhandene Phenolsulfonsäure wird dabei nitriert und das Nitrophenol anschließend durch Zusatz von Natriumthiosulfat zum Amin reduziert, welches sich ...
von mgritsch
Samstag 13. April 2024, 12:40
Forum: Analytik
Thema: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl
Antworten: 30
Zugriffe: 4268

Re: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl

Okay, ich nehme mal mit dass Nitro-, Nitroso-, Diazo-, Oxime etc tendenziell bei Kjeldahl nicht erfasst werden, Amin, Nitril und Amid schon, vermutlich auch N-Heterocyclen. Wie machte man da sonst früher die Elementaranalysen? Und wie gesagt, wie wäre es mit Piranha…? Oder hat das eine erhöhte Gefah...
von mgritsch
Samstag 13. April 2024, 10:09
Forum: Analytik
Thema: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl
Antworten: 30
Zugriffe: 4268

Re: Ammoniak-/Gesamtstickstoffbestimmung nach Kjeldahl

Grundsätzliche Frage zur Kjeldahl-Methode: hier wird ja im Prinzip recht aufwändig mit langem kochen mit Schwefelsäure verascht sodass N als NH3 vorliegt. Wie verhalten sich dabei N-haltige (organische) Verbindungen wo schon höhere Oxidationsstufen vorliegen? (Nitro) kommt es dabei zu einer Reduktio...
von mgritsch
Mittwoch 10. April 2024, 20:29
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber

Ja wie immer, Versuch macht kluch :)
Bin gespannt auf die Auflösung.
von mgritsch
Mittwoch 10. April 2024, 20:21
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber

immi07 hat geschrieben: Mittwoch 10. April 2024, 00:53 ich hätte nicht gedacht, daß so ein Niederschlag eine derart angeregte Diskussion auslösen kann.
Naja, zwischen „ist halt irgend ein Dreck“ und ausgiebigem Theoretisieren anhand der wenigen Informationen gibts irgendwie nicht viel :lol:
von mgritsch
Dienstag 9. April 2024, 23:59
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber

P.s. der erwähnte Tüpfeltest: IMG_3445.jpeg Funktioniert auf Filterpapier sehr gut, habe ich schon in meiner Jugend genutzt um zB Hg in zerlegten Batterien nachzuweisen. Statt Sulfit geht auch Disulfit. Auch ein nettes umweltanalytisches Jugend forscht Programm :) Bin nicht sicher ob es heute überha...
von mgritsch
Dienstag 9. April 2024, 23:35
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber

Hg ist als Biozid äußerst aktiv. Bezweifle ich grundsätzlich nicht, aber ab welcher Konzentration und in welcher Form? (Hg 0 , Hg 2 2+ oder Hg 2+ ?) Und für welche Bakterien oder Pilze? Ich habe das Paper hier gefunden https://doi.org/10.1016/0022-1902(74)80717-7 und es wurden 3 x 10 -7 mol/l als L...
von mgritsch
Montag 8. April 2024, 11:41
Forum: Show-Experimente
Thema: Smashing Thermit
Antworten: 43
Zugriffe: 24193

Re: Smashing Thermit

Gehärtete Stahlkugel: Die Kugeln berühren sich auf einer minimalen Fläche, vielleicht 1 mm2 und fliegen aufgrund des elastischen Stoßes sehr schnell wieder auseinander = keine Zeit viel durch Wärmeleitung abzuführen. Die Energiemenge wird übertragen und führt zur Entzündung des Papiers das noch ein ...
von mgritsch
Sonntag 7. April 2024, 23:07
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber
Antworten: 12
Zugriffe: 206

Re: Was schwimmt hier auf dem Quecksilber

auf den ca. 8mm Hg eine 3mm Schicht "Trübung" im Wasser. Diese verteilt sich bei leichtester Bewegung anfangs "schlierig", dann gleichmäßig und setzt sich innerhalb 24 Stunden wieder vollständig ab. Das Hg wurde 1980 aus Neigungsschaltern in die Flasche überführt, mit etwas Leit...
von mgritsch
Sonntag 7. April 2024, 22:53
Forum: Show-Experimente
Thema: Smashing Thermit
Antworten: 43
Zugriffe: 24193

Re: Smashing Thermit

Es hieß, es geht nicht mit nicht gehärtetem Stahl weil die Schallwelle da nicht mit Überschallgeschwindigkeit läuft. Papier wird also von Luftmolekülen wie mit einem Gewehr durchschossen und verbrennt dabei. Oder ist es doch direkte Reibungswärme? Ich bin unsicher. Ganz so funktioniert das nicht. G...
von mgritsch
Dienstag 2. April 2024, 23:58
Forum: Allgemeines zur Chemie
Thema: Frage zur Soxhlet-Apparatur
Antworten: 5
Zugriffe: 160

Re: Frage zur Soxhlet-Apparatur

wird durch das abgekühlte Lösungsmittel die Extraktionseffizienz nicht stark abgeschwächt? 2 x nein. Erstens ist der größere Konzentrationsunterschied zum Extraktionsgut bei der erschöpfenden Extraktion viel wichtiger und hilfreicher als jede Löslichkeit. Und zweitens wenn du mal eine praktische Ex...
von mgritsch
Sonntag 31. März 2024, 11:49
Forum: Anorganische Chemie
Thema: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?
Antworten: 29
Zugriffe: 486

Re: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?

aliquis hat geschrieben: Sonntag 31. März 2024, 11:21 Frohe Ostern! :wink:
Passt :) in dem Sinne Osterfrieden :D und wir sind gespannt auf die Antwort auf immis Frage! :thumbsup:
von mgritsch
Sonntag 31. März 2024, 11:20
Forum: Anorganische Chemie
Thema: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?
Antworten: 29
Zugriffe: 486

Re: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?

aliquis hat geschrieben: Sonntag 31. März 2024, 11:17 Was hat denn hier aus Deiner Sicht noch zur Klärung gefehlt?
Das Aufhören mit dem persönlichen Geeiere.
von mgritsch
Sonntag 31. März 2024, 10:51
Forum: Anorganische Chemie
Thema: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?
Antworten: 29
Zugriffe: 486

Re: Warum hat sich mein Kupfermantel (teilweise) verfärbt?

Kannst du jetzt bitte mal auch mit dem Off-topic Kindergarten-Kram aufhören? Inhaltlich sinnvolle Beiträge kamen nicht zu viele von dir.